Impressum


Herausgeber

Rechtsanwalt Jens Schnelle

Scharnhorststraße 48

48151 Münster

Tel.  0251-52 14 83

Fax  0251-52 40 92

info@rechtsanwaltmuenster.com

 

Aufsichtbehörde

Rechtsanwaltskammer für den OLG-Bezirk Hamm

Ostenallee 16, 59063 Hamm

www.rak-hamm.de

 

USt-ID

Finanzamt Münster - Innenstadt  DE 207201304

Berufsbezeichnung

Jens Schnelle führt nach bestandener zweiter juristischer Staatsprüfung und nach seiner Zulassung als Rechtsanwalt durch den Präsidenten des Landgerichts Münster die Berufsbezeichnung "Rechtsanwalt". Rechtsanwalt Schnelle ist bei allen Amts- Land- und Oberlandesgerichten zugelassen.

 

Berufsregelungen

Berufsordnung der Rechtsanwälte (BORA)

Berufsrechtsanwaltsordnung (BRAO)

Rechtsanwaltsvergütungsgesetz (RVG)

Berufsregeln der Rechtsanwälte der Europäischen Union (CCBE-Berufsregeln)

Einzelheiten unter www.brak.de

 

Hinweise

Eine Haftung für Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der angebotenen Informationen dieser Internetseiten sowie eine Haftung für Inhalte fremder links ist ausgeschlossen. Ein Mandatsverhältnis mit der Kanzlei entsteht nicht bereits durch Kontaktaufnahme per e-mail. Eine Versendung persönlicher Daten auf elektronischem Weg an die Kanzlei erfolgt auf eigenes Risiko.

 

Website

liniendienst

www.liniendienst.de

 

Bildnachweis

Photodisc / Milton Montenegro

 

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ( Google ). Google Analytics verwendet sog. Cookies, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website (einschließlich Ihrer IP-Adresse) wird an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten für die Websitebetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen.

 

Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten von Google in Verbindung bringen. 

Sie können die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

 

Wenn Sie ausschließen wollen, dass Ihre Zugriffe auf www.kanzleischnelle.de durch Google Analytics ausgewertet werden könnten, so steht Ihnen frei, durch Einstellungen in Ihrem Browser das Setzen des Cookies und/oder das Ausführen von JavaScript unterbinden.

 

AddThis

AddThis verwendet die Daten zur Erstellung anonymisierter Nutzerprofile, die als Grundlage für eine personalisierte und interessenbezogene Werbeansprache der Besucher von Internetseiten mit AddThis-Plugins dient. Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung und Nutzung der Daten durch AddThis entnehmen Sie bitte den Datenschutzhinweisen von AddThis: www.addthis.com/privacy/privacy-policy. Wenn Sie der Datenerhebung durch AddThis für die Zukunft widersprechen möchten, können Sie ein sogenanntes Opt-Out-Cookie setzen, das Sie unter folgendem Link herunterladen können: www.addthis.com/privacy/opt-out Sie können das Laden der AddThis Plugins auch mit Add-Ons für Ihren Browser komplett verhindern, z. B. mit dem Skript-Blocker „NoScript“ (http://noscript.net/).

 

Nutzung von Google +1

 

Erfassung und Weitergabe von Informationen: Mithilfe der Google +1-Schaltfläche können Sie Informationen weltweit veröffentlichen. über die Google +1-Schaltfläche erhalten Sie und andere Nutzer personalisierte Inhalte von Google und unseren Partnern. Google speichert sowohl die Information, dass Sie für einen Inhalt +1 gegeben haben, als auch Informationen über die Seite, die Sie beim Klicken auf +1 angesehen haben. Ihre +1 können als Hinweise zusammen mit Ihrem Profilnamen und Ihrem Foto in Google-Diensten, wie etwa in Suchergebnissen oder in Ihrem Google-Profil, oder an anderen Stellen auf Websites und Anzeigen im Internet eingeblendet werden. Google zeichnet Informationen über Ihre +1-Aktivitäten auf, um die Google-Dienste für Sie und andere zu verbessern.

 

Um die Google +1-Schaltfläche verwenden zu können, benötigen Sie ein weltweit sichtbares, öffentliches Google-Profil, das zumindest den für das Profil gewählten Namen enthalten muss. Dieser Name wird in allen Google-Diensten verwendet. In manchen Fällen kann dieser Name auch einen anderen Namen ersetzen, den Sie beim Teilen von Inhalten über Ihr Google-Konto verwendet haben. Die Identität Ihres Google-Profils kann Nutzern angezeigt werden, die Ihre E-Mail-Adresse kennen oder über andere identifizierende Informationen von Ihnen verfügen. Verwendung der erfassten Informationen: Neben den oben erläuterten Verwendungszwecken werden die von Ihnen bereitgestellten Informationen gemäß den geltenden Google-Datenschutzbestimmungen genutzt. Google veröffentlicht möglicherweise zusammengefasste Statistiken über die +1-Aktivitäten der Nutzer bzw. gibt diese an Nutzer und Partner weiter, wie etwa Publisher, Inserenten oder verbundene Websites.